Vormittagsprogramm

Turniere

Nicht nur beliebt bei den Jungs sind Turniere in den Disziplinen Fußball, Tischkicker und Billard.

Hausrallye / Stadtrallye

Kreuz und quer, rauf und runter, hin und her kann jeder sein Wissen und seine Kreativität unter Beweis stellen. Gefragt sind nicht nur Schnelligkeit und Sportlichkeit, sondern auch Allgemeinwissen und Teamgeist.

Kochen und Backen

Jeden Vormittag gibt es die Gelegenheit unserer Köchin über die Schulter zu schauen und ihr bei der Zubereitung des Mittagessens zu helfen. Gelernt wird der sachgemäße Umgang mit Küchengeräten, Nahrungs- und Lebensmitteln und ganz nebenbei erfahren die Helfer praktische Tipps und Tricks vom Profi.

In der Backstube werden Leckereien für den Nachmittagssnack kreiert, passend zur Jahreszeit mal Weihnachtsgebäck, Hefenes

Basteln und Werken

Am Vormittag lassen wir unserer kreativen Ader freien Lauf. Im Werk- und Bastelraum wird mit den unterschiedlichsten Materialien gearbeitet: Papier – Pappe – Farben – Holz – Ton – Draht – Perlen – Federn – Speckstein – Stoffe – Leder – Wolle – Filz.

Nachmittagsprogramm

Ausflüge

Am Nachmittag packen wir unseren Rucksack und machen Halbtagesausflüge in Ulm, um Ulm und um Ulm herum. Wir fahren mit dem Zug nach Biberach und lassen uns die Stadt zeigen oder nach Schelklingen zum Hohlen Fels und lassen uns durch die Höhle führen. Wir machen Bootsfahrten auf der Donau mit der Donaudampfschifffahrtsgesellschaft oder laufen an der Donau in die Friedrichsau zum Minigolf spielen. Bei gutem Wetter lassen wir es uns bei einem Stadtbummel gut gehen oder streicheln die Tiere im Ulmer Tierpark. Führungen durch regionale Betriebe und Einrichtungen wie das Tierheim, die Fernwärme, Fruchthof Nagel oder das Ulmer Theater kommen bei unserem abwechslungsreichen Ferienprogramm natürlich auch nicht zu kurz.

Schwimmen

Einmal pro Ferienwoche gehen wir zum Schwimmen. In der kalten Jahreszeit besuchen wir das Hallenbad in unserem Stadtteil, das Ulmer Westbad. Während der Freibadsaison tummeln wir uns im Donaubad. Beide Bäder sind von uns aus problemlos zu Fuß zu erreichen.

Spielplatzbesuch

Viel Spaß und Bewegung bieten die Spielplätze in der Friedrichsau, in den Glacisanlagen und auf der Wilhelmshöhe. In den Sommermonaten sind die Wasserspielplätze in Ulm oder Neu-Ulm begehrte Ausflugsziele zur Abkühlung an einem heißen Ferientag.

Kunst und Kultur

Nachmittags bewegen wir uns in der Ulmer und Neu-Ulmer Kulturlandschaft. Wir besuchen in regelmäßigen Abständen z.B. das Ulmer Museum, das Naturkundemuseum, das Brotmuseum, das Kindermuseum, die Stadtbibliothek. Außerdem nutzen wir kulturelle Veranstaltungen und Aktionen in Ulm und Umgebung wie das Naturtheater in Heidenheim, Umwelttage auf dem Münsterplatz, die Landesgartenschau in Neu-Ulm.

Natur hautnah

...erleben die Kinder beim Waldnachmittag mit Staudamm bauen in der Böfinger Halde, beim Wandern, Spielen und Toben rund um den Blautopf, beim Besuch im Botanischen Garten oder auf kleinen Entdeckungsreisen an Donau und Iller.

Ganztagesausflüge

Zum krönenden Abschluss des Schuljahres findet in den Sommerferien pro Woche ein Ganztagesausflug statt. Auf dem Programm steht dann zum Beispiel der Augsburger Zoo, die Sommerrodelbahn oder ein ganzer Tag im Erlebnisbad Wonnemar. Wir begeben uns auf die Spuren der Eiszeit im Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren, klopfen Steine und suchen Fossilien in Holzmaden, lernen unsere Landeshauptstadt kennen oder essen Eis am Strand des Schwäbischen Meeres.